Startseite    Kontakt    LAV-Infos    Termine

Gästebuch

 
3: E-Mail
21.04.2017, 01:07 Uhr
 
"angler mit entwurf für elbe naturschutzgebiet unzufrieden"

hallo.ich bin an der elbe groß geworden und bin auch angler. die elbe, ein noch lebendiger fluss, gut so. dass lasse ich mal so stehen. auch sie wissen um diesen naturraum.

nur möchte ich mal eines sagen, warum möchte man uns anglern "raus" oder sagen wir dort nur eingeschränkt haben. ganz einfach, weil sich sehr viele angler einfach nicht an regeln halten!!
wissen sie wie viel müll ich erstmal einsammle bevor ich meine zwei ruten ins wasser bringe? wissen sie, dass unsere "kollegen angelfreunde" die kettensäge zum einsatz bringen um ein feuer zu entfachen? da wird totholz umgesägt zum tragischen ende der bewohner dieser. ich könnte ihnen noch so viel beispiele nennen in dem sich eigentlich kein angler bewegen sollte! fakt ist, dass heer der idioten am wasser nimmt zu. darunter auch sehr viele angler. logisch dass der nabu oder wer auch immer sagt .... schluss damit. und recht haben sie. wenn es um den erhalt derer geht, die dort leben, bin ich ganz dafür. stellen sie sich vor, sie sitzen an der elbe, umgeben von müll und weiden die bis auf letzte abgebrannt. vögel hören sie nicht mehr weil diese vergrämt sind und und und. ist es dass wofür sie eintreten? ich denke nicht. miteinander sollte dass ziel sein und darum mein appell ... nicht gleich nein zu natura sagen. probleme ansprechen und in den dialog treten. warum sagen wir, sie nicht ja. wir halten einen elbe abschnitt sauber und geben denen die rote karte die sich einfach nicht benehmen können. kontrollen staatlicher oder naturschutz behörden gibt es nicht, leider. nicht wir müssen gegen die kämpfen, die eigentlich dass gleiche wollen, einer intakten natur. nur darum geht es. seeadler und co zu erleben, wissen dass diese dort sein können wo auch wir sein wollen..... mit einer angel im wasser. fragen sie dass ihre mittglieder. und lassen sie der natura wissen, dass wir auch nur dass wollen, eine elbe mit al ihrer schönheit. gegeneinander bringt sellten was gutes.

mfg tobias lühmann.
 
2: E-Mail
21.04.2017, 01:06 Uhr
 
"angler mit entwurf für elbe naturschutzgebiet unzufrieden"

hallo.ich bin an der elbe groß geworden und bin auch angler. die elbe, ein noch lebendiger fluss, gut so. dass lasse ich mal so stehen. auch sie wissen um diesen naturraum.

nur möchte ich mal eines sagen, warum möchte man uns anglern "raus" oder sagen wir dort nur eingeschränkt haben. ganz einfach, weil sich sehr viele angler einfach nicht an regeln halten!!
wissen sie wie viel müll ich erstmal einsammle bevor ich meine zwei ruten ins wasser bringe? wissen sie, dass unsere "kollegen angelfreunde" die kettensäge zum einsatz bringen um ein feuer zu entfachen? da wird totholz umgesägt zum tragischen ende der bewohner dieser. ich könnte ihnen noch so viel beispiele nennen in dem sich eigentlich kein angler bewegen sollte! fakt ist, dass heer der idioten am wasser nimmt zu. darunter auch sehr viele angler. logisch dass der nabu oder wer auch immer sagt .... schluss damit. und recht haben sie. wenn es um den erhalt derer geht, die dort leben, bin ich ganz dafür. stellen sie sich vor, sie sitzen an der elbe, umgeben von müll und weiden die bis auf letzte abgebrannt. vögel hören sie nicht mehr weil diese vergrämt sind und und und. ist es dass wofür sie eintreten? ich denke nicht. miteinander sollte dass ziel sein und darum mein appell ... nicht gleich nein zu natura sagen. probleme ansprechen und in den dialog treten. warum sagen wir, sie nicht ja. wir halten einen elbe abschnitt sauber und geben denen die rote karte die sich einfach nicht benehmen können. kontrollen staatlicher oder naturschutz behörden gibt es nicht, leider. nicht wir müssen gegen die kämpfen, die eigentlich dass gleiche wollen, einer intakten natur. nur darum geht es. seeadler und co zu erleben, wissen dass diese dort sein können wo auch wir sein wollen..... mit einer angel im wasser. fragen sie dass ihre mittglieder. und lassen sie der natura wissen, dass wir auch nur dass wollen, eine elbe mit al ihrer schönheit. gegeneinander bringt sellten was gutes.

mfg tobias lühmann.
 
1: E-Mail
29.05.2016, 19:16 Uhr
 
vielen Dank,dass wir am Jugendlager 2016 teilnehmen durften.
Super Bewirtung und eine gute Organisation.
Denke doch, dass wir uns revanchieren können.
Gruß, der Jugendwart des Angelvereins Klötze und Umgebung
 

Bearbeitet am 08.08.2016


Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.